14. BARKAS-Treffen in Podelwitz:

 

16.-18. September 2016

 


 Liebe Barkas-Fahrer und Oldtimer-Interessenten!


 Die Vorbereitungen für das nun 14. BARKAS-Treffen auf der Festwiese Podelwitz in der Gemeinde Rackwitz laufen. Bald werden wieder viele schöne Kleintransporter, Busse, Pritschenfahrzeuge, Kombikasten, Kleinlöschfahrzeuge, Sanitätskraftwagen, Wohnmobile, Kipper, Sattelzugmaschinen und anderen Sonderaufbauten des Barkas B1000 die Lobergemeinde besuchen. Gemeinsam wollen wir einige ruhige und interessante Tage im Norden von Leipzig verbringen, fachsimpeln staunen, zeigen, erklären und viel Freude rund um den sächsischen BARKAS haben.

Natürlich sind auch Oldtimerbesitzer anderer Modelle und Marken willkommen und können ihre Fahrzeuge auf den entsprechenden Stellflächen gern zur Schau stellen. Dazu wird es wieder die Stellfläche „SEINE KOLLEGEN“ für Ost-Fahrzeuge und die Stellfläche „BESUCH AUS DEM WESTEN“ für Fahrzeuge aus dem NSW geben.

Hinter der Festwiese besteht die Möglichkeit unter einfachsten Campingbedingungen zu übernachten. Dies darf auch in neuzeitlichen Caravans und Autos gesehen, da der Campingbereich nicht zur Ausstellungsfläche gehört. Auf Grund der eingeschränkten Platzverhältnisse bitten wir bei der Platzbelegung jedoch um Augenmaß mit Rücksicht auf andere Teilnehmer. Pro Barkas bzw. Barkas-Kollegen sind max. 1 Begleitfahrzeug und 1 Wohnwagen gestattet. Es wird auch in diesem Jahr ab Freitag wieder eine Stromversorgung geben (max. 1000W je Anschluss). Für den Anschluss der Kabel werden unsere TKO (Technischen Kontroll Organe) zur Verfügung stehen.

Damit sich die teilweise sehr langen Anreisen mit den historischen Fahrzeuge lohnen und um den Besuchern die Möglichkeit zu geben, auch mal Leipzig und das Umland zu besuchen (und uns vielleicht auch beim Auf- und Abbau zu unterstützen) kann der Campingbereich vom 14.09.2016 bis zum 19.09.2016 genutzt werden.

Von Freitag bis Sonntag wird auf der Festwiese die Speisen- und Getränkeversorung (incl. Frühstück) gewährleistet sein. Es wird einen neuen Speiseversorungsbetrieb geben. Wir sind sehr bemüht, eine gute QUalität zu günstigen Preisen zu bekommen. Genaueres dazu wird hier später noch bekannt gegeben.

Auf Grund mehrerererer einsichtsresitenter Teilnehmer in den vergangenen Jahren wird ab diesem Jahr die Anreise auf den Campingplatz nur bis 22.oo Uhr möglich sein, um eine ungestörte Nachtruhe für die Teilnehmer zu ermöglich. Für die Spätankömmlinge gibt es am Festgelände eine ausgewiesene Fläche für die Übernachtung mit Strom. Die Einfahrt kann dann am Folgetag ab 8.00 Uhr erfolgen. Für das Festgelände gilt dann wieder ab 22.oo Uhr Motoren und lärmerzeugende Gerätschaften aus.

Abschließend möchten wir darauf hinweisen, dass auch dieses Jahr keine Lagerfeuer gestattet sind. Feuertonnen und Grills dürfen nur betrieben werden, wenn geeignete Löschmittel (Feuerlöscher oder Wassereimer) direkt neben der Feuerstelle bereit stehen.

Als Gastevent haben wir dieses Jahr die Feldlager der Militärfahrer zu Besuch. Dort wird es auch einige NVA-Fahrzeuge zu bestaunen geben.

 

 

Wir freuen uns auf ein tolles Treffen

 

Team BARKASTREFFFEN.de

 

 

 

 

 

Besucherzähler Einfügen

Gratis Website erstellt mit Web-Gear

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der Autor dieser Webseite. Verstoß anzeigen